Mittwoch, 2. März 2011

Die Kraniche

habe ich heute gesehen! Leider kann ich Euch kein Foto einstellen, denn ich war mit dem Auto unterwegs und hatte genügend Mühe keinen Unfall zu bauen, während ich mir den Hals verrenkte. Dann haben sie es ja passend zum gestrigen  Frühlingsanfang zurück geschafft. Irgendwie beruhigend, das es noch Dinge gibt, auf die man sich verlassen kann, wo doch alles immer unbeständiger wird.Also, anstatt immer miesepetrig den Blick auf den Boden, lieber mal den Kopf in den Nacken, dann klappts auch mit den Kranichen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen