Freitag, 25. März 2011

Ungebetener Besuch

an sich ist ja schon lästig, aber wenn er dann noch in Form eines Trojaners vor der Tür steht, da vergeht einem dann doch wirklich das Lachen. So schnell wie er gekommen ist, wird man ihn bekanntlich nicht wieder los und nun steht eine Neuinstallation für mein geliebtes Notebook an. Schnief. Eigentlich war das zwar eh mal nötig, denn es könnte vielleicht so nette Nebeneffekte haben, wie die, dass anschließend meine USB-Anschlüsse wieder funktionieren, man weiß ja nie, aber es hätte auch ruhig auf anderem Wege sein dürfen. Und im übrigen möchte ich hiermit dem Universum mitteilen, das es jetzt wirklich reicht hier bei mir. Es darf seinen Fokus jetzt mal wieder woandershin verlagern. Die diversen kaputten Elektrogeräte, Auto's, Heizungen usw. reichen doch eigentlich für die kommenden nächsten 10 Jahre und dann können wir neu verhandeln. Ich finde, ich muss jetzt nicht in 12 Monaten das miese Karma eines ganzen Lebens abarbeiten. Wenn ich der neue Buddha hätte werden wollen, wäre ich woanders auf die Welt gekommen. So, das musste mal gesagt werden! Jetzt geht's besser. Jetzt kann ich mich eine halbe Stunde in die Sonne legen und mir einreden, das es noch viel, viel schlimmer kommen könnte....

1 Kommentar:

  1. Kein Angst, das machen wir wieder heile ... fragt sich nur wann?!?!?

    AntwortenLöschen