Donnerstag, 7. April 2011

Blauen Himmel und viel Sonne

hatten wir gestern dann doch noch an unserem Tag im Wald. Morgens ja zunächst noch der Schock beim Blick aus dem Fenster mit grauem Himmel und nur 10 kalten Grad. Aber, aber, bereits um 10 Uhr mogelte sich die Sonne durch die Wolken und dann wurde es wirklich ein super Tag.


Zwar wurde unser geplanter Spaziergang dann doch recht kurz, weil unsere Kinder bereits nach 50 m im Wald ein gebautes Tipi entdeckten.


Wenigstens hatten meine Freundin und ich das Glück, das direkt daneben eine Bank in der Sonne stand und so konnten wir gemütlich den Nachmittag genießen, während unsere Kinder dann dem Tipi noch eine Abstellkammer, Küche, Toilette und einen neuen Eingang verpassten.



Den eigentlichen Weg konnten wir dann nur leicht wehmütig aus der Ferne beobachten.


Heute ist das Wetter ja wieder so toll wie gestern und deshalb geht es heute nachmittag in den Garten, denn dort hat am vergangenen Wochenende eine wahre Frühlingsexplosion stattgefunden.


und auch im Teich kehrt das Leben zurück. Die Anzahl der gesichteten Frösche hat sich gestern auf 4 erhöht und auch die ersten Molche sind da. Die waren aber noch etwas Fotoscheu.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen