Montag, 30. Mai 2011

So ganz ohne, geht's dann doch nicht...

finde ich und deshalb muss ich Euch jetzt doch noch schnell meine Neuzugänge zeigen ;-)


Diese wunderbaren Tausendschön-Stränge mögen jetzt bei mir wohnen. Rechts soll eigentlich oliv sein, ist es aber irgendwie nicht, aber die Farbe finde ich trotzdem super. Das Lila ist echt der Hammer. Bloss mit dem Strang in der Mitte namens Blutorange tue ich mich noch ein bissl schwer, aber vielleicht ist der was für graue Wintertage. Im Moment finde ich ihn doch sehr quitschig. Aber erstmal darf er trotzdem bleiben ;-)

Gartenimpressionen

Ich wollte Euch auch mal was anderes zeigen als immer nur Angestricksel! Deshalb gibt es heute ein paar Gartenimpressionen für Euch. Gestern aufgenommen, gerade noch rechtzeitig, denn heute ist (endlich) der Regen da! Richtig schöner Landregen und ich freue mich, dass ich heute abend eine Stunde mehr zum stricken habe, die ich nicht mit gießen verbringen muss. Dem Garten wird es gut tun und mir auch! ;-)


Wildwuchs


Islandmohn


Japanischer Fächerahorn


und biologische Läusebekämpfung ;-))))

Ich wünsch Euch allen einen schönen Tag!

Samstag, 28. Mai 2011

Melde gehorsamst "KAL-beendet!"

Nur vier Tage habe ich für die Thanks-Socken aus dem Regina Satta "Thanks-KAL" benötigt. Das liegt aber nur daran, dass das kurze Sommersöckchen sind und man nicht soviel Zeit mit dem Schaft vertrödelt! Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Für mich sind sie mal wieder nicht, diese werden ein "Sommergeschenk" für meine Mama.


Die Wolle ist ein "Wildfang" von Elfenwolle.


Das nächste Paar ist natürlich schon auf die Nadeln gesprungen. Die Fotos kommen dann in den nächsten Tagen! Ich wünsch Euch noch ein schönes Wochenende!

Montag, 23. Mai 2011

Ja ist denn scho Weihnacht?

Das habe ich mich heute morgen gefragt, als ich mein erstes Weihnachtsgeschenk fertiggenadelt habe. Wie hier auf dem Foto zu sehen, müssen alle Beschenkten damit leben, dass ich die Socken einmal für's Foto an den Füssen hatte ;-))))


...aber bisher hat sich keiner beschwert! Das Muster ist der Lavendelkelch von Regina Satta. Die Wolle die Elfenwolle aus dem vorherigen Post.


Samstag, 14. Mai 2011

Wenn der Vater mit dem Sohne....

mit den Söhnen, müsste es bei mir wohl heißen....zur Meisterschaftsfeier in die alte Heimat fährt, dann kann man das ganze WE stricken (Juchu! Es gibt einen Gott und er ist gnädig!!!) Und damit ich das WE nicht so alleine verbringe, sind gestern noch ein paar schöne Stränge bei mir eingezogen.


Ich nehme doch am 23. Mai an meinem ersten KAL teil (schonganzaufgeregtbin) und dafür habe ich leider nicht die passende Wolle in meinem Stash gefunden (wie ärgerlich aber auch). Deshalb musste neue her und hier ist sie. Die zweite von links "Wildfang 55" von Elfenwolle wird es werden. Für den ganz links habe ich auch schon Verwendung. Der wird ein Lavendelkelch von Regina Satta, tja und ansonsten, ...Wolle schimmelt ja nicht und wird hier auch mit Leib und Leben gegen Motten verteidigt! (Ich denke, sie wird nicht alt werden ;-) So, jetzt freu ich mich auf mein freies WE. Noch schnell den Kühlschrank vollmachen und auf geht's...

Edith meint, ich muss noch sagen, das die vier Stränge rechts von Zauberelfe sind.

Dienstag, 10. Mai 2011

Boxi

Hier zeige ich euch meine Wochenendbeschäftigung. Darf ich vorstellen: "Boxi"


Als Anleitung für 3,00 € bei ravelry. Das Modell ist von Regina Satta. Es ist eine supergute Anleitung und hat viel Spaß gemacht ihn zu stricken. Er ist zwar leider noch ein Single, aber heute abend kommt dann gleich der Partner auf die Nadeln. Vorher hoffe ich, dass das Wetter hält und ich mit den Kids einen Nachmittag im Wald verbringen kann.

Montag, 2. Mai 2011

Die verbotene Socke

ist eine Socke, die man eigentlich gar nicht stricken darf, weil man ein anderes Paar noch bis Muttertag fertig kriegen und verschicken muss (seufz). Aber wenn man ein Paket mit soviel schöner Dornröschen-Wolle bekommt, was soll man da anderes tun? Als erstes muss ich sie dann immer alle wickeln, weil ich mir dann besser vorstellen kann, wie sie mustern und dann? Dann muss ich sie natürlich anstricken um zu gucken, ob meine Vorstellungskraft ausgereicht hat.....ach ja, ich geb's ja zu, ich bin unverbesserlich. Aber wenn ich dann auch noch gerade die passenden Blumen zum Strang in der Vase habe, dann muss ich euch doch ein Foto zeigen....


oder vielleicht auch zwei....



4-fach-Sockenwolle mit Bambus aus der Blumen-Sonderfärbung mit dem klangvollen Namen "rote Rose". Das Muster ist aus der Verena "In 80 Socken um die Welt Teil 2" und heißt "Feuerland".
So, und jetzt muss ich wohl mal ganz fleißig an den "Pflichtsocken" weiterarbeiten, sonst wird das nix mit Muttertag!