Donnerstag, 28. Juli 2011

Fischernetze

Am Montag ist ein neuer KAL gestartet in der Kunterbunt-Gruppe bei ravelry. Zwei Muster standen zur Auswahl und ich habe mich für die "Fischernetze" entschieden. Eigentlich wäre der erste auch schon fertig, wenn nicht plötzlich Mr. Ribbel vor der Tür gestanden hätte (und dabei sag ich doch meinen Kindern immer "nicht einfach die Tür öffnen"). Eine verlorene Masche hatte sich im Netz verfangen und konnte leider nicht gerettet werden, weshalb ich dann nochmal von vorne anfangen musste. Aber diesmal mit einer anderen Farbe. Ich stricke ja nie zweimal die gleiche Farbe (weshalb auch noch der eine oder andere Single-Socke in den Untiefen meines Wollkörbchens schwimmt). Aber inzwischen habe ich meinen Frieden damit gemacht und die Farbe ist auch eigentlich vieeeel schöner.....

Kommentare:

  1. Wow.. sind die schön!
    Das Muster hab ich glatt auf meine To-Do-Liste gesetzt ;)

    LG
    jessi

    AntwortenLöschen
  2. Und es lässt sich wirklich ganz einfach stricken! So lieb ich das. Einfache Muster, die total Effektvoll sind ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hey Hilde,
    total schön, dass ich Deinen Blog gefunden habe (danke für den Kommentar). Ich habe Deinen Blog auf meine Liste gesetzt, damit keine Einträge mehr verpasse. Die Mischung Deiner Themen gefällt mir, Deine fotos sind sehr schön, besonders der Sonnenaufgang am See, und eine tolle Schwester, die ich sehr liebe habe ich auch.
    Jetzt gehe ich mal nach dem KAL schauen, das Muster gefällt mir sehr gut.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. wow, das muster steht auch auf meiner Liste, aber momentan hab ich dazu keine Zeit, es warten zu viele Männer Geburtstage..lach...da jibbet nur Stinos....so für Füße ab Gr.42

    ich wünsch dir ein schönes Wochenende..
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ja, liebe Tina, ich muss leider mal langsam meine Weihnachtsgeschenke abarbeiten und inzwischen ist meine Familie verwöhnt, da trau ich mich gar nicht mehr, "nur" Stinos zu schenken ;-) Deshalb hab ich dieses Jahr schon im April mit den Weihnachtssocken angefangen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Andrea, da freu ich mich aber, dass Du hergefunden hast. Ich bin schon lange "stiller" Leser deines wunderschönen Blogs. Deine Fotos sind soooo schön. Aber zum letzten Eintrag musste ich einfach etwas sagen ;-)

    AntwortenLöschen