Mittwoch, 20. Juli 2011

An meine Schwester

Manchmal bekommt man ja Geschenke, bei denen man gar nicht weiß, wie man sie möglichst schnell und unauffällig wieder los wird! Oder man holt die Geschenke immer dann raus, wenn die gewisse Person, die das Geschenk gemacht hat, zu Besuch kommt. Ich erinnere mich noch sehr gut, das meine Eltern einmal ein Bild von einer Tante geschenkt bekommen haben, welches wirklich immer nur aufgehängt wurde, wenn die Tante zu Besuch kam (ist echt wahr!!!)

Und manchmal, da bekommt man halt Geschenke, die einen wirklich tief berühren und man seine Dankbarkeit gar nicht in Worte fassen kann. So ein Geschenk habe ich am Sonntag von meiner Schwester bekommen.
Nämlich diesen silbernen Kettenanhänger...


...es ist die Blume des Lebens....


...ein Symbol, dass schon seit einigen Jahren für eine tiefe Verbindung zwischen meiner Schwester und mir sorgt...

ich danke dir für deine Liebe

Kommentare:

  1. oh, meine liebe Schwester, jetzt hast Du mich echt zu Tränen gerührt! Ach ich danke dir für Deine Liebe und freue mich immer wieder, dass wir in eine Familie hineingeboren wurden.

    AntwortenLöschen
  2. ...musst doch nicht weinen!!! Kann dich doch gar nicht trösten kommen!

    AntwortenLöschen