Mittwoch, 31. August 2011

Pflanzengefärbte Wolle

ist etwas ganz besonders Feines. Leider habe ich mir bisher nie die Zeit dafür genommen, es auszupobieren. Obwohl es an der nötigen Fachliteratur sicherlich nicht gescheitert wäre ;-)
Umso schöner ist es, wenn es andere tolle Menschen gibt, die die Dinge machen, die ich nicht geregelt kriege. Und so durfte ich gestern ein Päckchen mit besonderem Inhalt öffnen. Bestellt hatte ich 4 Stränge pflanzengefärbte Wolle bei wajunij. Gestern durften sie bei mir einziehen!


Dreimal Sockenwolle gefärbt mit (links) Blauholz und Malvenblüten, (mitte) Schilfblüten und (rechts) Blauholz und Alkanna. Und jetzt nochmal zum genau hingucken...


Und dann noch ein Lacegarn, welches ich allerdings schon gewickelt habe und welches schon mit den Hufen scharrt um endlich auf die Nadeln hüpfen zu dürfen...


....gefärbt mit Walnussschalen und Blauholz!

Hach, schwärm, sind sie nicht schöööön???

Und ihr fragt Euch bestimmt auch schon, ob ich denn die ganze Wolle auch verstricke, weil ich so lange schon nichts mehr gezeigt habe, aber das liegt zum einen daran, das ich ein "geheimes" Wichtelprojekt gestrickt habe, welches erst am 25. September gezeigt werden darf und zum anderen, das meine "Nessie" leider nur sehr langsam wächst, aufgrund der doch nicht unbeachtlichen Maschenzahl von 900 Stück!
Aber da heute die Sonne scheint, mach ich mal schnell ein Foto, damit ihr seht, das ich doch auch im geheimen fleißig bin!


Dienstag, 23. August 2011

Wir bauen ein Insektenhotel

Am Anfang war ein Buch....


...ein Haufen Holzreste, die in der Garage lagerten, ein paar Holzscheiben und Bambusrohre und eine Menge Enthusiasmus aus der ein Insektenhotel entstehen sollte. So war der Plan!


Es wurde fleißig geschnitten...


...und geschraubt....


...und gehämmert!


Und am Ende wurde ein bißchen eingeräumt....


...und an Ort und Stelle platziert.


Jetzt muss nur noch der eine oder andere Waldspaziergang die restliche freie Fläche füllen.
Und im nächsten Frühling darf dann eingezogen werden :-)
 (oder auch eher, wer mag)

Mittwoch, 17. August 2011

Wieder daheim

sind wir von unserer Rad-und-Auto-kinderlosen-4-Tages-quer-durch-die-Eifel-Tour. Und eigentlich wollte ich euch detailliert Bilder von allen Tagen zeigen. Aber...erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...oder wie war das?? Also...das Problem...ich habe nicht von allen Tagen schöne Bilder! Das lag zum einen am Wetter....und zum anderen an meinen nur mäßigen Fotografierkünsten....und irgendwie habe ich auch ganz viele Bilder offensichtlich nur im Kopf mitgenommen...und war gerade etwas überrascht, wie wenig nur auf der Kamera drauf ist. :-)
Aber ein bißchen was ist ja doch dabei und deshalb kriegt ihr jetzt Bilder von den zwei Orten, die mich am meisten beeindruckt haben...

Burg Rheinstein

wegen ihrer Schönheit und der liebevollen Art, wie dort alles hergerichtet wurde. Ich würde sofort dort einziehen wollen :-)


Wie ein verwunschenes Dornröschenschloss...


...aber ohne diesen ganzen Schnörkel und Klimbim....


...thront sie mächtig über dem Rhein.


Viele Wege führten nach oben...


...aber nicht für mich. Hier war leider wegen meiner Höhenangst Ende!!!


Klosterruine vom Disibodenberg

Auf dem Disibodenberg liegt die Klosterruine des ehemaligen Klosters der Hildegard von Bingen, indem sie die meiste Zeit ihres Lebens verbrachte.


Ein Ort, der keiner Worte bedarf...





Mittwoch, 10. August 2011

Zauberwiese

Heute ist mein sehnsüchtig erwartetes Päckchen von Zauberwiese gekommen. Es ist immer eine große Freude diese Päckchen zu öffnen, denn sie sind total liebevoll verpackt!


Es gibt auch immer so tolle Beigaben....


...Gewürzmischungen und Zuckerkonfetti...yammie!!!

Der eigentliche Inhalt: 3 Stränge British Falkland Merino 100 % superwash für ein Tuch namens Nessie.


Die Farben sind noch viel schöner, als ich es mir erhofft hatte und ich kann kaum abwarten loszulegen. Gruselig ist nur, dass ich dafür 450 Maschen aufnehmen muss :-(
Frage mich schon die ganze Zeit, ob ich mich dafür vielleicht 2 Stunden im Bad einschließen sollte, damit ich mich nicht ständig verzähle....

Aber...
vielleicht können mir dabei ja meine neuen Maschenmarkierer helfen, die die nette Postbotin heute ebenfalls gebracht hat. Momo stellt diese selber her und ich durfte welche kaufen. Das Engelchen ist sogar kostenlos mitgereist. Sind die nicht schööööön???


Ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich sie mir nicht lieber an die Ohren hänge :-)

Dienstag, 9. August 2011

Blumenkorb

Da hätte ich Euch fast ein Paar unterschlagen! 
Der Blumenkorb liegt nämlich schon verpackt in meiner Geschenkekiste. Gut, dass ich vorher noch ein Foto von ihm gemacht habe. Die richtigen Socken für diesen Sommer! Sie bringen ein bißchen Farbe ins Spiel.


"Keiner ist wie ich"
KAL Nr. 6
Gr. 39



Und da die Sonne für's Foto nicht so richtig mitspielen wollte, durfte er zum Trost ein bißchen in meinem Wollkorb baden ;-)

Montag, 8. August 2011

Sonnige Momente

Wenn wir uns später irgendwann an diesen Sommer erinnern, dann werden wir alle sagen: "Es hat wochenlang nur geregnet!" Und wirklich...manchmal kommt es einem auch so vor. Dabei glaube ich einfach, dass wir dazu neigen, immer nur das Schlechte zu sehen und die "schönen" Momente einfach übersehen. Deshalb habe ich ihn eingefangen für Euch - den Sommer! Damit Ihr, wenn Ihr es vergessen solltet, sehen könnt, dass es sie doch gab -
 die sonnigen Momente!!!











Freitag, 5. August 2011

Fischernetze

Dann ging es plötzlich doch ganz schnell mit meiner Single-Verpaarung. Vielleicht liegt es ja daran, dass ich die Socken etwas zu klein gestrickt habe und sie deshalb nicht verschenkt werden können, wie geplant, sondern leider in meinem eigenem Schrank landen müssen. Wozu das Unterbewußtsein doch manchmal so fähig ist ;-)))
Aber würdert ihr diiiiiiie hergeben wollen?


(jetzt) Gr. 38
British Falkland 80/20


Hiermit vermelde ich: KAL Nr. 5 = beendet!