Mittwoch, 17. August 2011

Wieder daheim

sind wir von unserer Rad-und-Auto-kinderlosen-4-Tages-quer-durch-die-Eifel-Tour. Und eigentlich wollte ich euch detailliert Bilder von allen Tagen zeigen. Aber...erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...oder wie war das?? Also...das Problem...ich habe nicht von allen Tagen schöne Bilder! Das lag zum einen am Wetter....und zum anderen an meinen nur mäßigen Fotografierkünsten....und irgendwie habe ich auch ganz viele Bilder offensichtlich nur im Kopf mitgenommen...und war gerade etwas überrascht, wie wenig nur auf der Kamera drauf ist. :-)
Aber ein bißchen was ist ja doch dabei und deshalb kriegt ihr jetzt Bilder von den zwei Orten, die mich am meisten beeindruckt haben...

Burg Rheinstein

wegen ihrer Schönheit und der liebevollen Art, wie dort alles hergerichtet wurde. Ich würde sofort dort einziehen wollen :-)


Wie ein verwunschenes Dornröschenschloss...


...aber ohne diesen ganzen Schnörkel und Klimbim....


...thront sie mächtig über dem Rhein.


Viele Wege führten nach oben...


...aber nicht für mich. Hier war leider wegen meiner Höhenangst Ende!!!


Klosterruine vom Disibodenberg

Auf dem Disibodenberg liegt die Klosterruine des ehemaligen Klosters der Hildegard von Bingen, indem sie die meiste Zeit ihres Lebens verbrachte.


Ein Ort, der keiner Worte bedarf...





1 Kommentar:

  1. Wunderschöne Fotos!
    Ich hoffe, Ihr hattet eine tolle Zeit!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen