Donnerstag, 29. September 2011

Wilder Wein - Wilde Mojos

Der Herbst schenkt uns zur Zeit ein wunderbares Wetter und die Farben der Pflanzen und Bäume strahlen um die Wette. Eine gute Entschädigung für den verregneten Sommer. Ich mag das Licht zu dieser Zeit, es ist so warm und lässt alles leuchten.


Schön ist es, wenn man zur Natur die farblich passenden Socken an den Füßen hat :-)


In meinem Fall ein Paar Mojos aus einem Wildfang von Elfenwolle. Ich finde, mit dieser Färbung hat Frau Elfenwolle sich selbst übertroffen und diese sind ab sofort meine Lieblingssocken.


Außerdem hat das schöne Wetter meinem letzten Solarfärbestrang die nötige Wärme geschenkt und ich konnte ihn heute aus seinem Glas befreien.


Gefärbt mit Walnussschalen war er nun 10 Tage im Glas. Es ist ein richtig toller, warmer Cognacton geworden.


Ich finde, ein gutes Tagesergebnis. Die nächste Wolle ist natürlich schon gewickelt, aber ich muss jetzt erst zum Elternabend. (Wird man da wohl komisch angeguckt, wenn man sein Strickzeug auspackt???)

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend und ein sonnig-warms Wochenende.

Kommentare:

  1. Hallo Gesa,
    und, wie haben die andere Eltern geschaut? ;-)
    Die Walnuss-Färbung ist ja echt schön geworden. Und die Farbe der Socken ist echt der Hit.
    Liebe Grüße aus Konstanz
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadja,
    naja, das Stricken habe ich mir dann doch gespart, war wohl besser so. War nicht so eine lustige Gesellschaft, aber ich muss die ja jetzt nur einmal im Jahr treffen ;-)
    Freue mich, dass Dir die Farben gefallen!
    Liebe Grüße an den Bodensee!

    AntwortenLöschen
  3. Die Mojos leuchten mit dem wilden WEin um die Wette, die Farbe ist einfach richtig klasse die alleine macht doch bestimmt schon warme Füsse oder?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    für die warmen Füße hat ja die letzten Tage die wunderbare Sonne gesorgt, aber wenn die ab morgen wieder verschwindet, bin ich gut gerüstet! :-)
    LG

    AntwortenLöschen