Montag, 14. November 2011

Geburtstag

hatte meine Mama und deshalb habe ich sie besucht. Es war auch ein super schöner Tag. Mein Geburtstag ist eigentlich erst in zwei Wochen, aber ich durfte trotzdem Geschenke auspacken, denn an meinem Geburtstag werden wir uns nicht sehen und irgendwie ist es doch immer schöner, wenn man die Geschenke gemeinsam auspacken darf. Schaut mal, was ich Tolles bekommen habe.


Diese tolle Nadelspielrolle hat sie für mich genäht. Und ich bin immer noch ganz gerührt, denn meine Mama kann ihre Hände nicht mehr richtig benutzen und es war bestimmt extrem schwierig für sie, mir dieses Geschenk zu machen.


Ich habe sie natürlich gleich bestückt und freue mich, das ich jetzt dieses wunderschöne Stück habe, welches mich immer an sie erinnern wird.

Und dann zeige ich Euch noch den Beginn meiner roten Zora! Oder sollte ich sie vielleicht lieber die Zora der Erkenntnis nennen? Jedenfalls könnt ihr hier sehen, wie schön "wild" sie wird. :-)


Kommentare:

  1. Hallo Hilde,
    schön das die Nadelspielrolle es bis ins heimische Nest geschafft hat und nicht, wie befürchtet, an der Autobahn ausgesetzt wurde ;).
    Und ich träume ja jetzt von einer Maulschlüsselspielrolle aus schwarzem Leder. :))

    Gruß vom Grobmotoriker
    Mockingbird

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gesa,

    ein wirklich sehr schönes Geschenk hast Du da von Deiner Mom bekommen! Kaum zu glauben, dass die Nadelrolle selbst genäht ist... ich bin immer wieder ganz erstaunt, was man alles mit einer Nähmaschine zaubern kann!

    Schöne Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Ja lieber Schwager, ich kann es mir lebhaft vorstellen! Aber warst Du nicht der mit der Frau, die nähen kann??? ;-))))

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jess,
    ja leider ist dieses Talent an mir vorbeigegangen und ich kann selber auch nicht nähen. Und ich bin dann genauso erstaunt wie Du, was man alles Tolles machen kann.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hey Gesa,
    so schön grün ist die geworden :)
    Ihr habt schon ne tolle Ma.
    Liebe Grüße
    L.

    AntwortenLöschen
  6. Na da bin ich ja froh, dass Du nicht strickst, sonst müsste ich die nicht nur vor Lisa sondern auch noch vor Dir verteidigen!!! :-))))

    AntwortenLöschen