Donnerstag, 12. Januar 2012

Nuvem

Vieles habe ich beendet und auch einiges Neue begonnen. Der erste KAL läuft seit Montag, das Muster ist toll, meine Wolle auch, aber zusammen gefällt es mir nicht so richtig. Naja, mal abwarten, vielleicht gewöhne ich mich noch daran. (Fotos folgen)

Aber neben den ganzen Socken die ich stricke überkommt es mich hin und wieder und dann wird auch ein Tuch gestrickt. So habe ich mir jetzt eines ausgesucht, womit ich wohl ganz 2012 beschäftigt sein werde. Das Nuvem von Martina Behm. Ich finde das so schön, wie einhüllend dieses Tuch wirkt, das ich mir gleich bei Nadja ein ganz tolles Merino-Lace dafür gekauft habe. Schaut selbst...


Mein Foto wird trotz der neuen tollen Kamera den Farben dieses genialen Garns einfach nicht gerecht. Vielleicht habt ihr irgendwann die Gelegenheit das Original bei mir zu sehen. Die Farben sind viel leuchtender und strahlender! Einfach wunderschön. Tja und jetzt muss ich mir mal noch die richtigen Nadeln besorgen, denn davon braucht man dann zwei und die werden dann ja auch eine ganze Weile stillgelegt sein.

Und eigentlich muss ich auch erst noch den Hitchhiker hier zu Ende stricken....


Ich bin schon ein gutes Stück weiter als auf dem Bild und ich stricke an jede Zacke eine kleine weiße Perle. Die ist aber so klein, das man schon wissen muss, das sie da ist. Deswegen sag ich es Euch!


So und jetzt geh ich mal Mittagessen kochen, denn irgendwie haben meine Kinder immer noch nicht gelernt, Wolle zu essen, tstststs....

Ich wünsch Euch einen schönen Donnerstag, das Wochenende naht!!!


Kommentare:

  1. Liebe Gesa,
    wie schön, ich kann mir das Garn gut als Nuvem-Tuch/Schal vorstellen - nur schade, dass die Lauflänge nicht ganz reicht. Wie ich auf Fotos in Deinem Blog zu sehen glaubte, bist Du auch dunkelhaarig, dann steht Dir das Rot bestimmt total gut. Da würde ich dann gern ein Foto sehen, wenn es fertig ist...
    Viele liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadja, ja rot ist eigentlich die einzige "knallige" Farbe, die ich selber sehr gerne trage. Das mit dem Foto kriegen wir hin. Im Gegensatz zur Fertigstellung des Nuvem stellt es mir die geringere Herausforderung dar, lach. Nein, ich bin guter Hoffnung. Ich habe dieses Jahr den richtigen Ehrgeiz für solche Projekte. Ich bin beim Stricken viel ausdauernder geworden und habe auch fleißig WIP's beendet. (Darf ich an dieser Stelle schon verraten, das ich mir auch Wolle für die Swirl-Jacke bestellt habe? Die Liebe Tina (Elfenwolle) färbt sie mir sogar extra dafür! Freu) Dumm ist nur, das man entweder nur Stricken oder Spinnen kann und im Moment gebe ich immer noch dem Stricken den Vorzug, so wird das natürlich nichts mit dem Spinnen....aber ich bin voller Vertrauen, alles zu seiner Zeit! Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen