Sonntag, 12. Februar 2012

Classics vs. Cubics

Seit etwa einem Jahr gibt es Cubics. Eckige Stricknadeln. Seit einem Jahr habe ich mich gewehrt, damit zu stricken. Ganz nach dem Motto "Hallo? Wer bitte braucht denn schon eckige Stricknadeln!" und der festen Überzeugung, dass das wieder alles nur Geldmacherei der Strickindustrie ist, hab ich sie ignoriert.

Ein Jahr lang.

Bis gestern.

Dann hatte die Neugierde gesiegt.

Las ich doch immer wieder im Forum, wie schön das Strickbild wird, wenn man mit diesen Dingern strickt. Ein Argument, das sich für mich jeglicher Logik entzieht, wenn man bedenkt, das der Kreis an sich doch die perfekte Form ist. Und das Rad wird schließlich auch nicht neu erfunden!
Bestimmt, so dachte ich, versuchen sie damit, ihr Abfallprodukt zu vermarkten. Die ganzen Nadeln, die nicht perfekt rund geworden sind im Produktionsprozess werden jetzt einfach als Cubics verkauft! Dumm ist das zumindest nicht. Solange die Leute darauf hereinfallen. War ich doch froh, klüger zu sein als alle anderen.

Ein Jahr lang.

Bis gestern.

Dann hatte die Neugierde gesiegt.

Gestern war es also so weit. Ich nahm mir vor, mir und natürlich auch dem ganzen Rest der Welt zu beweisen, was für ein hanebüchener Blödsinn diese eckigen Nadeln sind. Eine Revolte gegen die Strickmafiaindustrie.

Ich hatte also einen Single der nach einem Partner suchte und dachte mir, was geht besser als Beweis, als den anderen Socken mit den neuen Nadeln zu stricken. Gleiche Wolle, gleiches Muster, gleiche Nadelstärke....hoch wissenschaftlich sozusagen.

Selbstgefällig lies ich mich auf dem Sofa nieder und griff zu den neuen Nadeln. Fühlten sich seltsam an in der Hand, aber nicht unangenehm.
Die ersten Maschen wurden angeschlagen....die ersten Runden gestrickt....naja, abends so bei Sofabeleuchtung, kann man vielleicht noch nicht wirklich entscheiden, ob das wirklich was bringt...dann heute morgen weiter bei Tageslicht...,

VERDAMMT

...das funktioniert wirklich!!!


unten Cubics...oben Classics


links Cubics....rechts Classics


Cubics


Classics

Was bleibt mir als Fazit für diesen Eintrag?
Freue ich mich jetzt, für Euch diesen wissenschaftlichen Beitrag geleistet zu haben?
Oder ärgere ich mich, das ich eigentlich schon seit einem Jahr viel schönere Socken hätte stricken können?

Eure Hilde

(die jetzt in die Garage verschwindet und alle ihre Nadelspiele eckig schmiergelt)


1 Kommentar:

  1. uii Gesa, toll...da hast du den Salat, so ist das mit den Beweisen, lach, ich wünsch dir auf alle Fälle viel Spaß beim eckig schmirgeln....

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen