Sonntag, 27. Mai 2012

Wenn man...

...kein Brot mehr im Haus hat, dann muss man welches backen!


Immer wieder gerne backe ich die Partysonne nach diesem Rezept.


Die einzige Änderung, die ich vornehme ist, dass ich 300 g Dinkelmehl 1050 und 700 g Dinkelmehl 630 nehme. Ansonsten halte ich mich an das Rezept.


Als Belag dient das, was der Schrank gerade hergibt. Heute waren das Sesam, Sonnenblumenkerne, Käse und einfach Mehl.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbacken und natürlich
ein schönes sonniges Pfingstfest!




Kommentare:

  1. Oh, was für ein lecker aussehendes Brot!
    Ich glaub, das werd ich nächste Woche mal versuchen,
    danke fürs Rezept!
    Hoffe, du hattest schöne Feiertage!

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Susi!
    Du wirst es bestimmt nicht bereuen. Ein sehr einfaches, aber sehr leckeres Rezept! Habe es am nächsten Tag gleich nochmal gebacken!
    Ja, wir haben Pfingsten so richtig faul genossen!:-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen