Dienstag, 7. August 2012

Von Wollresten...

...hat jeder der strickt einen ganzen Keller voll. Oder zumindest einen halben! 

Was macht man nun mit diesen Resten. Meistens ist es zu wenig um noch ein größeres Projekt damit zu realisieren. Babysöckchen sind immer sehr beliebt, aber soviele Babies, wie wir Reste im Keller haben, werden auf der Welt ja gar nicht geboren! ;-)

Handytaschen sind auch immer willkommen. Ich bin aber jetzt mal auf etwas ganz Anderes gestoßen!


Na? Habt Ihr schon eine Ahnung? ;-)

Dann kommt jetzt die Auflösung!


Mit dem linen-stitch werden diese Armbänder gestrickt. Das Maschenbild hat dann einen gewebten Charakter finde ich.

So sehen sie dann getragen aus.


Oder so...


Es werden nur weniger als 10 g Sockenwollreste benötigt.
Die Anleitung gibt es kostenlos hier.



Kommentare:

  1. Oh, Oh,
    hoffentlich liest meine Frau das nicht ;) ....

    Gruß
    Mockingbird (der noch Sand im Schuh hat)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Schwager,

      hast Du Angst, dass Lisa Dir eines zu Nikolaus klöppelt??? ;-)

      Und den Sand hast Du jawohl hoffentlich für Deine Schwiegermutter mitgebracht! :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Das ist eine gute Idee für die Sockenwollreste! Prima, wie soll ich die lange Liste an Dingen, die ich noch vorhabe,nur schaffen, die sich bis jetzt schon angesammelt haben!
    Aber diese Armbänder sehen einfach zu gut aus um sie nur warten zu lassen ... 10g sagst du? Ach, das geht bestimmt so nebenbei... ;-)

    Liebe Grüße an dich,
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susi!

      Eigentlich sind es bei mir sogar weniger als 10 g gewesen. Aber bei jedem ist ja der Materialverbrauch anders. Für das Grüne habe ich Strickschnecke nur 1 Stunde gebraucht. Also wirklich gut was für nebenbei! Auf an die Nadeln!

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  3. hej Gesa, klasse Idee....müssen auf alle Fälle auch auf meine Nadeln, aber wann...jetzt habe ich eben die Kois noch mal angeschlagen...und Geburtstage sind auch noch nicht fertig bestrickt, geschweige denn Weihnachten...lach...

    danke fürs Übersetzen...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hilde bin dirch Zufall auf Deinen Blog gestoßen. Ich bin stille Leserin, schon lange krank und fing an zu stricken und zu häkeln. Durch meine ewigen Klinkaufenthaltehabe ich dann Kontakt zur frühchenstation bekommen. Nun stricke ich für die Kleinesten auf der Welt und bin wieder zu etwas nutze.
    Wenn Du nicht weißt mit der anderen Hälfte in Deinem Keller wohin, ich nehm gern Restewolle ab .
    Vielleicht hast Du ja noch was übrig, würde mich sehr freuen. Ich schick Dir viel Sonne und liebe Grüsse von der OStsee Edeltraut
    edelt@freenet.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edeltraut!

      Ich versuche per Mail an Deine Adresse zu kommen, ich gebe Dir gerne Wolle für diesen Zweck! :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hallo,
      bin heute erst auf diese Seite gestoßen-super Seite. Die Armbänder gefallen mir ausgesprochen gut. Wollreste sind mehr als genug vorhanden, aber keine Englischkenntnisse.Könnte ich die Strickanleitung bitte deutsch bekommen? Tausend Dank.
      Nette Grüße Renate

      Löschen
    3. Hallo Renate,

      ich freue mich, dass Dir meine Seite gefällt! :-) Wenn Du mir Deine E-Mail Adresse zukommen lässt, kann ich Dir die Übersetzung schicken. Die Anleitung ist aber nicht von mir, ich habe sie nur ins deutsche übersetzt! (Nicht das ich hier noch Urheberprobleme kriege ;-)

      Liebe Grüße
      Gesa

      Löschen
    4. Hallo Gesa,

      wie erfahre ich den deine Emailadresse? Ich finde diese nicht auf der Seite.

      Danke und viele Grüße
      Renate

      Löschen
    5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    6. whilde75@googlemail.com

      :-)

      Löschen
    7. Hallo Hilde!
      Bin eben auf deiner Seite gelandet und finde die Armbänder unglaublich schön. Leider bin ich Strickanfängering und verfüge noch dazu über schlechte Englischkentnisse bzw. ich versteh die englischsprachige Erklärung nicht. Kannst du mir weiter helfen??? Würde so gerne ein solches Armband stricken...
      Liebe Grüße,
      Stephie

      Löschen
    8. Hallo Stephanie,

      ich glaube, ich habe ein PDF mit der deutschen Übersetzung....grübel...wenn Du mir Deine E-Mail Adresse hier hinterlässt, könnte ich es Dir schicken. Vorausgestetzt, ich finde es.Ich ziehe nämlich gerade um und habe ein bißchen Chaos hier! ;-)

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
    9. Ach, das wäre doch wunderbar...
      lilie_80@web.de

      1000 Dank und eine baldige Chaosbeseitigung. ;-)

      Lieben Gruß

      Löschen
  5. Juhu!
    Ich habe deine m@il erhalten und musste mich erstmal durch die Anleitung kämpfen. Für einen blutjungen Strickanfänger für mich gar nicht so einfach. Aber nun hab ich ein bißchen ausprobiert und jetzt versteh ich es. Dank dir vielmals für dein Engagement!
    Werde mal berichten, wenn ich ein Armband fertig hab. ;-)
    Ganz lieben Gruß,
    Stephie

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo liebe Hilde,

    superschöne Bänder, aber auch ich bin nicht so geübt im Englischen ... Könntest Du mir auch die deutsche Anleitung senden??

    Beste Grüße aus dem Saarland :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ja, ich hoffe, dass ich das kann. Ich habe einen neuen Rechner und muss mal gucken, ob Männe das irgendwo auf irgendwelchen Festplatten gespeichert hat. Du müsstest mir auf jeden Fall dann auch noch deine E-Mail-Adresse geben. Es könnte sein, dass es aber WE wird, bis ich da drankomme.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Liebe Hilde,

      Danke vorab für Deine Mühe :-)

      -> hallotawi@web.de

      Beste Grüße, Tanja

      Löschen
  7. Hallo di ! Habe auch das problem mit dem englisch....ich verdteh die anleitung leider nicht..wie kann ich dir meine emailadresse zukommen lassen ? Lg danny

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Danny!
    Am besten hier im Kommentar. Oder du bist bei ravelry als PM. Da findest du mich als Hilde75.
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Hilde mir gefallen deine Armbänder auch sehr. Ich würde auch gern die deutsche anleitung haben. Wäre dies möglich? gaby.wuensche66@gmail.com
    Vielen lieben Dank gruss gaby

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Hilde, ich finde diese Bänder einfach klasse. Ich würde gern auch die Deutsche Anleitung bekommen. Möchte aber hier ungern meine E-Mail posten. Bei ravely bin ich leider auch nicht. Wie kann ich Dir meine Kontakt zukommen lassen? LG Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra,
      es tut mir leid, aber ich möchte meine Adresse hier auch nicht öffentlich machen und bin auch nicht bei Facebook. Deshalb hab ich da im Moment auch keine Lösung.
      Liebe Grüße

      Löschen
  11. Hallo Hilde,
    könntest du mir auch die Anleitung auf deutsch zukommen lassen? Ich finde die Idee der Armbänder super! Meine E-Mail Adresse Esa_91@hotmail.de
    Schon mal vielen lieben Dank!
    Liebe Grüße Esa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Hilde!
    Auch ich würde mich sehr für die Anleitung auf deutsch interessieren. Die Armbänder sind wunderschön.
    Meine Adresse: motte.potte@web.de
    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Motte

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Hilde,

    auch wenn es schon ein wenig her ist mit diesem Artikel... Ist es möglich, dass ich die deutsche Anleitung für diese Armbänder bekommen kann? Die sind einfach zu schön. Toller Artikel. eladory@yahoo.com

    Ich danke dir vielmals.
    Sani

    AntwortenLöschen