Dienstag, 23. Oktober 2012

Viel Zeit...

...kostet es mich, aus einem Kammzug wie diesem...

 
...ein fertiges Garn zu spinnen.
 
 
Bei diesem Garn habe ich mal auf die Uhr geschaut.
 
Spinnen: 10 Stunden
Zwirnen: 3,5 Stunden
Haspeln: 0,5 Stunden
Baden: 1 Stunde
Trocknen: 1 Tag
 
Kammzug: "Perlentauer Jack" von Elfenwolle
80 % Merino/20 % Nylon
LL: 523 m/127 g
 
 
 
 

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Die Teichwächter...

Frau Königin...

 
...und Herr König...
 
 
...sind noch nicht alleine...
 
...bei dem schönen Wetter haben sich auch die lebenden Exemplare nochmal an die Oberfläche getraut!
 
 
 

In den Pausen...

...zwischen der Gartenarbeit habe ich mich mal wieder ein bißchen mit meiner Wolle beschäftigt.
 
Ihr erinnert Euch noch? Am Anfang war das Schaf....???
 
Ok, im Moment bin ich dabei die Wolle von Hand zu kardieren. Ziemlich anstrengend, deshalb geht das immer nur portionsweise.
 
Soviel habe ich schon fertig. Keine Ahnung ob ich das richtig mache. Ist ja mein erster Versuch und hier ist niemand, den ich fragen könnte. Also mach ich einfach mal...
 
 
Aber es ist immer noch sooooo viel übrig!!!
 
 
Aber Besuch hatte ich bei der Arbeit!
Ich glaube, er hat kontrolliert, ob ich das alles richtig mache! :-)
 
 
 
 

Die Sonne...

...hat mich heute in den Garten gelockt.

 
Allerdings mehr zum arbeiten als zum rumsitzen.
 
Aber zwischendurch musste ich doch innehalten und die letzten Blüten des Jahres bewundern.
 
 
Ringelblume
 
 
Tischdeko (mit sich sonnender Wanze)
 
 
Ananas-Salbei
(das Pink hat in der Sonne so geleuchtet, da hat meine Kamera gestreikt :-)
 
 
Weißer Echinacea
 
 
...und Clematis vor einem fast blauen Himmel!
 
 
 

Montag, 15. Oktober 2012

Meine erste Mütze...

...habe ich gestrickt. Nein, nicht so ganz. Eigentlich ist es meine erste tragbare Mütze. Wobei....tragen konnte man die Erste auch, aber das wollte niemand! :-( Somit hatte ich wohl ein paar Jahre eine Mützenblockade! ;-)

Jetzt habe ich mich wieder versucht. Mit dicker Wolle, schön robust, für die Männer eben. Genauer gesagt für meinen Mann.

Und es hat auch nur einen Tag gedauert, sie zu stricken. Solche Projekte liebe ich. Die haben ja erst gar keine Chance als WIP oder UFO zu enden! 

Hier ist sie nun.


Männe hat sie probiert...und sie passte...und gefiel.

Aber ein Tragefoto gab es nicht.

Deshalb bat ich heute meinen Großen, sie für ein Foto aufzusetzen.
Hätte ich vielleicht lieber nicht getan, denn jetzt
mag er sie nicht mehr hergeben. :-)

Männe weiß noch nichts von seinem Glück.


Da muss ich wohl nochmal ran und eine Neue stricken. 

Wolle: Lana Gross Bingo
100g in grau
Muster: Graham
 

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Pilz-Potpourri

Heute war ich mit meiner Freundin und unseren Jungs im Wald. Dieses Jahr scheint es eine Pilzschwemme zu geben. Schaut selbst....einer schöner als der andere!
 
 
 
 
Hexenkreis :-)
 
 
 
Eulenpilz
 
 
 
 
 
 
 
 
Hier wohnt das kleine Volk in Pilzhausen! :-)
 
 
 
 
 
Ich konnte mich nicht entscheiden, deshalb musste ich Euch alle zeigen! :-)
 
Ich wünsche Euch einen schönen Abend!
 
 
 
 
 

Rotes Gold

Manchmal überkommt es mich ja und dann mache ich Dinge, von denen ich mich dann frage "hättest Du Dir das nicht vorher einfach mal gut überlegen können?"
 
Gestern war es wieder so weit.
Mit Gummistiefeln bestückt bin ich mit den Jungs ins Feld gezogen und habe Hagebutten geerntet. 1,7 kg. Dicke, schöne, rote...guckt selbst!

 
Marmelade wollte ich haben, denn die ess ich gerne. Aber nur die selbstgemachte, nicht die gekaufte, die mag ich nicht!
 
Um 10:30 Uhr zog ich los und...
 
...um 18:15 Uhr habe ich den letzten Deckel auf das Glas geschraubt.
Ausbeute:
4 1/2 Gläser....kostbar wie Gold.
 
Anstrengend war es und ein bißchen nervig und manchmal hatte ich auch schlechte Laune und Männe war bestimmt froh, das er arbeiten durfte. :-)
 
Aber jetzt habe ich einen Schatz im Keller!
 
Und nächstes Jahr...mal gucken...vielleicht reichen 4 1/2 Gläser ja auch für 2 Jahre...
bis dahin habe ich es dann vergessen,
wie anstrengend es war...
 
...das ist bestimmt genauso wie mit dem Kinder kriegen!
 
Ich wünsche Euch einen tollen Tag, hier scheint die Sonne und ich werde in den Wald gehen!

Einen Tag am Meer...

haben wir verbracht...
 
um den Kopf freizupusten und den Wellen zuzusehen...

 
...zu testen ob die Schuhe wasserdicht sind...
(Test nicht bestanden)
 
 
...und in den blauen Himmel zu gucken!
 
 
Schön war's!!!
 


Lange...

...war ich nicht hier.
Manchmal sind andere Dinge halt wichtiger.
Aber jetzt habe ich Euch natürlich ganz viel zu zeigen. Dinge die fertig wurden und Dinge die ich nicht zeigen konnte, weil sie ein Geschenk waren. Aber inzwischen sind alle Beschenkten beschenkt und deshalb gibt es jetzt
Bilder! :-)
 
 
Dieser Schal schmückt nun den Hals meiner lieben Schwester Lisa!
 
Wolle: Elfenwolle "Winterregenelfe"
80 % Merino/20 % Nylon
 
Diese Socken wärmen die Füße meiner Freundin! Ich hoffe zumindest, dass sie das auch trotz der vielen Löcher tun! ;-)
 
 
Wolle: Elfenwolle "Wildfang"
Sockenwolle 75% Schurwolle/25% Poly
Gr. 39
Muster: Koi Sock's
 
Für meine Mama habe ich im Rahmen des Elfenwolle Herbst-Tücher-KAL's diesen Schal gestrickt. Den hat sie zwar noch nicht, aber da Mama ohne Internet lebt, kann ich ihn Euch gefahrlos zeigen! :-)
 
 
Er hat eine schöne Blätterkante bekommen.
 
 
Ich hoffe, er wird ihr gefallen.
 
Elfenwolle "Wildfang"
100 % Merino High Twist
91 g
Muster: Saroyan
 
Der Große brauchte neue Socken. Gewünscht war mal wieder die Zora, also betitelt mit dem Namen "Zora trifft Kate Moos"
 
 
Wolle: Wolle Kunterbunt
"Kate Moos"
80% British Falkland/20 % Nylon High Twist
Gr. 41
Muster: Zora von Regina Satta
 
Und da ja Nadeln bei mir nie lange leer bleiben und ich jetzt so viel für andere gestrickt habe, musste auch mal wieder was für mich auf die Nadeln.
 
Ein Loop mit dem Namen "Stockholm Scarf"
Diesmal gestrickt aus Lana Grossa Bingo
 
Inzwischen bin ich schon weiter als auf dem Foto, 50 % habe ich geschafft, aber ich hatte keine Lust ein neues Foto zu machen. Das bekommt Ihr dann erst, wenn er fertig ist!