Sonntag, 4. November 2012

Es war mal wieder...

...ein ganzes Weilchen ruhig hier bei mir.
 
Das lag einfach daran, dass ich nicht die Zeit zum stricken oder für andere Dinge hatte, von denen ich Euch berichten wollte.
 
Aber heute hatte ich mal endlich wieder einen ganzen Tag freie Strickzeit und deshalb sind auch wieder Dinge fertig geworden.
 
Einmal die Mütze für meinen Mann. Die erste musste er ja an unseren Sohn abtreten, aber diese hier ist mir von der Passform her auch viel besser gelungen.
 
 
Wolle: Lana Grossa "Bingo"
100 g dunkelgrau
100% Merino
Muster: Graham
 
Jetzt können die kalten Tage kommen! :-)
 
Und dann für den Kleinsten hier (noch kann ich das sagen)
ein Paar Rippen-Stinos
 
 
Als Sockenschmuck gab es diesmal das Sternzeichen.
 
 
Muster: Rippenstinos
Gr. 38/39
Wolle: Dornröschen-Wolle Sockenwolle 75/25
"grüne Laterne"
 
Am Freitag waren wir in Dortmund auf dem Hansemarkt. Aber leider ist er nicht mehr so schön, wie ich ihn in Erinnerung hatte.
Es gab viel weniger Stände und gar keine Tiere mehr.
Aber leckeren Käse haben wir mitgenommen. Von einer kleinen Hofkäserei in Fröndenberg.
Ich kann Euch den Käse von dort sehr empfehlen.
 
Und zwei schöne Lindenholzschalen für das Müsli oder den Grieß durften auch in meiner Küche einziehen.
 
Ansonsten bekomme ich nächste Woche Besuch von meinen Eltern. Meine Mama feiert ihren 70. Geburtstag hier.
Da muss ich wohl noch ein bißchen Budenzauber betreiben die nächsten Tage.
 
Die Sonne ist auch noch herausgekommen heute, aber es hat sich ganz schön abgekühlt.
 
Ich gehe jetzt mal wieder auf die Couch und nehme den nächsten WIP in Angriff!
 

Kommentare:

  1. nö, lass die kalten Tage mal noch etwas weg bleiben...

    die Mütze ist total schön geworden und die Sockis für den Kleinen auch, Sockenschmuck, da hab ich auch so viel und vergesse den regelmäßig...

    dann mach dir mal keinen Stress wegen der Eltern, sie kommen ja gerne zu dir und sehen bestimmt nicht erst mal in jede Ecke bevor sie rein kommen...

    da kann ich ja nur hoffen, dass du wieder viel Strickzeit haben wirst, wenn so schöne Dinge bei dir fertig werden...

    und die Märkte werden irgendwie alle kleiner, ich finde das auch schade, oftmals bin ich da mega enttäuscht, vor allem wenn man noch Eintritt zahlen muss und dann nur Dinge findet, die es auch in jedem Laden gibt und billiger...

    ich wünsche dir eine schöne Novemberwoche...
    genieße sie....♥

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich habe mir die Anleitung zur Graham-Mütze bei Ravelry heruntergeladen, finde sie jedoch etwas schwierig, da sie auf englisch ist. Bis zur "crown" verstehe ich alles, dann allerdings wird es etwas kniffelig mit k14,skp..., alternate k1p1. Theoretisch verstehe ich zwar, dass es 14 rechts, 1 abheben, 1stricken, die vorherige drüberziehen bedeutet, nur bei mir geht es mit der Maschenzahl nicht auf. Und wieso muss man in der 2.Rd abwechseln mit 1 R, 1 L, wenn man sowieso das Rippenmuster stricken soll.
    Kannst Du mir vielleicht weiterhelfen?

    LG Juleika

    AntwortenLöschen