Samstag, 22. Dezember 2012

Jedes Jahr...

...nimmt man sich Dinge vor, die man vielleicht lernen möchte, oder erledigen oder erreichen.
 
Da geht es mir nicht anders. 2011 wollte ich das Spinnen lernen. Daraus ist erst etwas in diesem Jahr geworden. Aber immerhin. Ich bin inzwischen mit meinen Resultaten sehr zufrieden.
 
Für 2012 hatte ich mir vorgenommen ein Nuvem zu stricken...
 
Nun ja...was soll ich sagen...das Jahr war irgendwie viel zu schnell vorbei. Erst 110 g von 400 g sind verstrickt. Aber es kommen ja auch immer wieder soooo viele andere Dinge dazwischen, die man dann stricken möchte. Das kennt Ihr doch auch, oder? Jedenfalls hatte ich letztens zumindest schonmal wieder Lust daran weiterzustricken, aber die Weihnachtsgeschenkeproduktion hielt mich davon ab. Aber jetzt sind alle Geschenke fertig genadelt und so werde ich auch sicherlich dieses Projekt mal wieder in die Hand nehmen. Also spätestens dann in 2013.
 
ABER...
 
dafür bin ich meinen Plänen für 2013 weit voraus! :-)
Denn für das nächste Jahr habe ich mir vorgenommen mich etwas intensiver mit dem Färben von Wolle auseinanderzusetzen. Sowohl mit Pflanzenfarben als auch mit Säurefarben.
Und bevor ich wieder ein ganzes Jahr hinterherhinke (ich bin eben doch lernfähig) habe ich einfach schonmal in diesem Jahr damit begonnen! ;-)
 
Hier könnt Ihr meine ersten Ergebnisse vom letzten WE sehen.
 
 
Ich kann selber gar nicht genau sagen, welcher mir am besten gefällt. Das hängt stark von der Tagesstimmung ab.
 
 
Dieser hier fällt einem natürlich sofort ins Auge. Durch seine schönen Farben ist er ein Farbtupfer in der dunklen Jahreszeit.
 
 
Der hier erinnert an die Farben im Herbst und das warme Licht der Septembersonne.
 
 
Bei diesem hier denke ich an die Lavendelfelder in der Provence. Er ist auch der einzige der vier, der schon eine Bestimmung hat. Wie könnte es anders sein, aus ihm werden Lavendelkelchsocken...irgendwann dann...
 
und last but noch least..
 
 
...diese kühle Schönheit hier. Mit ihrem hellen blau erinnert sie mich an das Kleid einer Eisprinzessin.
 
Und wisst Ihr was?
Es fühlt sich richtig gut an, seinen Plänen auch mal voraus, statt immer nur hinterher zu sein! :-)
 
 
 

Kommentare:

  1. hej die sehen alle 4 toll aus, aber der Lavendelstrang gefällt mir am besten und Pläne..lach, wie sagt man doch, Leben ist das, was passiert während wir Pläne machen...

    ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Wie wahr, wie wahr! :-) Aber lieben Dank für Dein Lob. Mir juckt es schon so in den Fingern endlich einen anzustricken, aber ich habe irgendwie die Adresse von dem Shop verloren, wo es die zusätzliche Zeit zu kaufen gab! :-)

    AntwortenLöschen