Freitag, 29. März 2013

Ein hübscher Gast...

... hat die schneefreie Zone genutzt und mich im Garten besucht. Ich bin immer wieder begeistert, wie wunderschön sein Gefieder in der Sonne leuchtet!

 
Zum Glück hat der Schnee ein wenig Schmelzwasser hinterlassen. Denn bis an den Teich traut er sich nicht.
 
 
Die letzten Abende habe ich viel gestrickt. So habe ich ein Paar Socken aus meiner selbstgefärbten Wolle fertig bekommen.
 
 
Die zukünftige Trägerin ist schon geplant. :-)
 
 
Muster: Zora von Regina Satta
Wolle: Sockenwolle selbstgefärbt
Gr. 39
 
 
Fortschritte machen auch meine Häkelversuche.
Der Cowl wächst und wächst. Aber einen weiteren Farbstreifen werde ich mindestens noch verhäkeln. Also dauert es noch ein bißchen.
 
 
Und damit ich auch mal wieder ein Paar Socken bekomme, habe ich heute einen Strang angeschlagen, der schon mindestens 3 Jahre im Körbchen liegt.
 
Gut abgelagert sozusagen.
 
Irgendwie fehlte mir das passende Muster.
 
Und heute hab ich ihn plötzlich bei jemand anderem verstrickt gesehen und das gefiel mir sooo gut, dass ich ihn ganz unten aus der Kiste gekramt habe und die Maya angestrickt habe.
 
 
So, nun hoffe ich, dass Ihr alle Eure Eier bunt gefärbt habt, denn nachdem hier heute morgen wieder Schnee lag, ist das wohl ganz dringend von Nöten, damit man sie am Sonntag auch findet.
 
Ich wünsche Euch schöne Ostertage und eine gute Zeit mit Euren Familien und Freunden.
 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen