Freitag, 15. März 2013

Gemeinsam...

...auf Nahrungssuche zu gehen ist nur halb so langweilig...


...haben sich wohl diese drei Damen gedacht, die ich jüngst in meinem verschneiten Garten entdeckte.

 
Und wie wir das von uns Weibern ja kennen...
 
wenn mehr als 3 an einem Wühltisch stehen, muss es dort was Gutes geben...
 
und so wurden es immer mehr...
 
 
Aber so richtig gute Augen haben Fasane wohl nicht, sonst hätte diese Dame vielleicht gemerkt, dass es sich bei dem Objekt ihrer Begierde um meinen teichwachenden Holzadler gehandelt hat...
 
 
...oder lag es wohl am vielen Schnee, der ihm das Gefieder bedeckte? ;-)))
 

Kommentare:

  1. Oh, Fasane im Garten. Das ist ja was ganz besonderes. Oder bei euch nicht?
    Ich wusste gar nicht, dass Fasane menschliche Eigenschaften haben. Wahrscheinlich fühlte sie sich in der Gemeinschaft groß und stark gegen den Adler. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe oft Fasane im Garten, aber für gewöhnlich die bunten Männchen. Die Damen waren jetzt zum ersten Mal hier!

      Löschen
  2. hej, das sind ja wieder super schöne Aufnahmen, die Eisblumen und die Damen hier oben, sehr edel, wie sie da picken, wer weiß was sich unter dem Schnee versteckt...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Bin ja froh, wenn sie was finden bei dem Wetter. Da dürfen sie auch gerne zu fünft vorbeischauen! :-)

      Löschen