Donnerstag, 25. April 2013

Habt Ihr eigentlich eine Ahnung...

...wie schwierig es ist, sich selbst die Füße zu fotografieren?
 
Also ich meine, so in schön, um die neuen Socken zu zeigen, die fertig geworden sind.
 
Ich sage Euch, dass ist gar nicht so einfach!
 
Entweder fehlt die Hacke...

 
...oder die Spitze...
 
 
...oder es fehlt oben...
 
 
...oder ganz schlimm...
 
mit Jeans und Schatten drauf!
 
 
Hach, ich kann Euch sagen, es gibt so Tage....:-)
 
Nein, eigentlich ist heute ein super Tag. Mein Großer feiert heute Geburtstag und meine neuen Schuhe sind da und passen und gefallen.
 
 
Und was die Sockenbilder angeht...
 
...so müsst Ihr Euch die Socken zusammenpuzzeln und am Ende kommt dann vielleicht ungefähr so etwas dabei raus. :-)
 
 
Muster: Treppenviertel von Nicola Susen
Wolle: Sockenwolle 75/25 von Elfenwolle
Farbe: Seerosenteich
Gr. 38 (für mich!!!)
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hi Schöne,
    alles drei wunderschön: Socken, Schuhe und Füße ;-))Bis Anruf
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hilde,
    also Deine neuen Socken sind sooooo schön geworden - ich bin total begeistert. Und wie schön werden die erst in Deinen neuen Schuhen aussehen????

    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Carmen!
      Sie passen ganz ausgezeichnet in die neuen Schuhe! :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Haha... ja, das kenn ich nur zu gut! Meist muss man dabei die komischsten Verrenkungen machen, bis ein gutes Bild im Kasten ist ;)
    Aber die Mühe hat sich doch gelohnt :)

    LG
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vor allem, weil man das Ganze meist draußen macht, dient es doch auch zur Belustigung der Nachbarn. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. kicher...
    das hast du gut geschildert...
    und die Socken sind doch einfach traumhaft schön geworden, haste fein gestrickt, freu....
    die Schuhe finde ich richtig toll, wie früher sehen die aus, als ich Kind war gab es auch solche Schuhe, noch richtig gut für die Füße...prima...
    knuddel dich mal
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das liegt alles nur an Deiner wunderbaren Wolle!
      Als Kind hatte ich auch solche. In rot. Aber damals fand ich die ziemlich blöde! lach
      Knuddel Dich auch!

      Löschen
  5. Tolles Muster und eine frisch bunte Farbzusammenstellung. Ich lasse mich mit Socken inzwischen von der Tochter fotografieren. So gehe ich den Verrenkungen aus dem Weg;-)
    Wie schön, dass ihr ein passendes Haus gefunden habt. Hat es mit der Ofenbank geklappt?
    Grüße von Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Roswitha,

      manchmal helfen mir meine Jungs auch. Aber diesmal standen sie nicht zur Verfügung.
      Die Ofenbank ist es nicht ganz geworden. Aber ein Schwedenofen. Und ich wohne mit dem Garten direkt im Wald. Das ist traumhaft!
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Jetzt wollte ich, "liebe Hilde" schreiben, aber irgendwo habe ich glaub´ich mal gelesen, dass du gar nicht Hilde heißt. Liege ich da richtig oder habe ich geträumt? Du kannst die Antwort auch gerne löschen, ich möchte dir nicht zu nahe treten und eigentlich ist es ja auch "wurscht" wie du richtig heißt;-)
      Ich fand keine e-mail-Adresse, daher kann ich dir nur hier schreiben.
      Eigentlich wollte ich fragen, warum ihr umzieht? Ich habe nicht deinen ganzen Blog gelesen. Womöglich hast du schon darüber geschrieben. Das sieht so nach einem tollen Garten aus, wo du jetzt noch wohnst. Was machst du mit dem Teich, zieht der mit um? Wird es eventuell im neuen Haus auch Fasane geben? Garten im Wald hört sich gut an. Genug Sonnenplätzchen gibt es aber sicher auch?! Ein Schwedenofen ist ja auch schon was tolles. Nun habt ihr sicher viel zu tun. (Ich irgendwie auch und komme leider fast nicht zum Stricken.)
      Viele liebe Grüße von Roswitha

      Löschen
    3. Liebe Roswitha,

      ja, ich heiße eigentlich Gesa. Ich wollte ursprünglich mal anonym bleiben, deshalb die Hilde. Hat aber nicht so gut funktioniert. Macht aber nichts. :-)
      Wir ziehen hier nicht freiwillig fort. Mein Herz hängt sehr an diesem Garten. Vor allem am Teich. Aber die Firma, bei der mein Mann arbeitet, verlegt ihren Standort von Aachen nach München. Und wir haben uns nach langem hin und her entschieden mitzugehen.
      Aber wie gesagt, mein neuer Garten wird hoffentlich auch schön. Er hat keinen Zaun und geht direkt in den Wald über. Wir reisen demnächst nochmal dorthin. Dann werde ich hoffentlich Fotos mitbringen. Es wird halt anders sein dort. Aber ich bin ein offenener Mensch und lasse das jetzt einfach auf mich zukommen. Ich liebe die Berge und die sind dann bald ganz nah! :-)
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
    4. Wir wohnen in die andere Richtung der A4 von Köln aus gesehen, ca. 40 km.
      Ja, München und die Berge haben was. Wenn man offen ist, findet man (fast) überall sein Plätzchen. Ich wünsche dir sehr, dass es dort anders oder ähnlich schön wird.
      Herzliche Grüße, Roswitha

      Löschen
  6. Hilde!
    Ich will die Schuhe! Und die Socken, sofort. Ähm... bitte :)
    Zauberhaft alles drei, ganz wie Silke schreibt .
    Grüße vom Frosch
    www.froschküssterdbeere.de

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Linda,

    die Schuhe gibt es aber gar nicht in grün! ;-)))
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen