Dienstag, 24. September 2013

Bayrische Küche für Anfänger

Kennt Ihr Schuxen? Nein? Macht nichts. Kannte ich bis vor kurzem auch nicht. Aber jetzt bereichern Schuxen regelmässig meinen Kochalltag.
 
So sehen sie aus....von oben...

 
und von unten...
 
 
Gefunden bei unserem hiesigen Bäcker.
 
Immer dienstags und freitags.
 
Und...neugierig wie wir sind...gefragt, was denn das sei.
 
Schuxen sind ein vor allem in Oberbayern bekanntes Schmalzgebäck, aber nicht süß.
 
Früher als "arme Leute Essen" bekannt, wird es zur Kartoffelsuppe, Eintopf oder Sauerkraut gegessen um satt zu machen.
 
Es gibt wohl nur noch wenige Bäckereien, die Schuxen anbieten, umso mehr freut es mich, dass meine hiesige dazu gehört. Sie sind nicht ganz billig, aber sehr schmackhaft und bereichern fortan unseren Essenstisch, wenn es Suppe gibt.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen