Mittwoch, 2. Oktober 2013

Nach 7 Tagen Nebel...

... kam heute endlich mal wieder die Sonne zum Vorschein. Ich wußte schon gar nicht mehr, wie die ausschaut! ;-)
 
Deshalb konnte ich nun auch endlich mal ein paar vernünftige Fotos meiner aktuellen Strickerein machen.
 
Zuerst das Tuch aus meinem handgesponnenen Strang "Irish cottage"
 
 
Die Farben sind soooo schön!
 
 
Wolle: Kammzug von Frau Elfenwolle
"Irish cottage"
BFL, Milchseide
Muster: Quaker yarn stretcher von Susan Ashcroft
ca. 170 g gestrickt mit Nadelgr. 4,5
 
Dann als Mitbringsel für meine Mama ein Paar Feuerlandsocken
 
 
Wolle: Schoppel Wolle Crazy-Zauberball
Farbe: grüne Woche
Muster: Feuerland
Gr. 39
 
 
Und dann habe ich einen WIP-Tausch mit meiner ravelry-Freundin Bea gemacht.
 
Sie strickt für mich mein Nuvem zu Ende und ich stricke ihr dafür 2 Paar Treppenviertel.
Hier der erste Single, den sie allerdings schon begonnen hatte und ich nur noch beenden musste.
 
 
Ihr seht, der Nebel hat auch was Gutes. Man muss nicht im Garten arbeiten und kann die Zeit mit stricken verbringen. :-)
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hi Schöne,
    auf das Tuch bin ja mal wieder mega eifersüchtig ;-), das ist wirklich super schön geworden.
    LG Silke

    AntwortenLöschen