Dienstag, 21. Oktober 2014

In letzter Zeit...

...hatte ich nicht so viel Zeit zum Stricken, aber ein bisschen was ist doch fertig geworden.
 
Ein Paar Socken für meine Mama zum Geburtstag zum Beispiel.
 
 
Wolle: Elfenwolle Merino-Sowo
Farbe: Mandelaugenelf
Muster: Stino
Gr. 39
Für: Mama
 
 
Und ein im Januar begonnener Cowl. Lag 8 Monate in der Ecke, bevor ich ihn vollendet habe. Aber jetzt liebe ich ihn total. Gehäkelt! Obwohl ich das eigentlich gar nicht kann! ;-)
Das Holzschaf hab ich mal von Tina zum Geburtstag bekommen und freue mich total, dass es hier so schön zur Geltung kommt!
 
 
Wolle: Malabrigo Yarn Worsted
Farbe: Natural
Verbrauch: 240 g
Muster: Calm Cowl von Suzana Davidovic (ohne Borte gehäkelt)
für: mich
 
 
 
Und dann hatte ich noch eine Strickpackung geschenkt bekommen von meiner Freundin Bea.
 
 
Wolle: 100Farbspiele 5-fach doppelt gestrickt
Farbe: Butterfly
Für: mich natürlich!
 
Und mein erstes Garn habe ich gesponnen. Auf meiner Karina.
 
Es ist ein bisschen zerzaust, weil ich es recht lange baden musste, aber das gibt sich ja später beim wickeln und stricken wieder.
 
 
Wolle: Elfenwolle
62,5 % BFL
25 % Babykamel
12,5 % Leinen
Färbung: Elfchens Spinnfäden Nr. 2
LL: 315 m/ 100 g
Gesamt-LL: 551 m auf 174 g
 
 
Jetzt denkt ihr vielleicht, dass das ja doch ganz schön viel war, aber das ist es eigentlich nicht. An den Socken hab ich schon seit Anfang September gestrickt,
der Häkel-Loop war ja schon fast fertig
 und der Loop von Bea wurde mit doppeltem Garn und 5er Nadeln gestrickt,
 der war in 3 Tagen fertig.
 
Das einzige, was jetzt wirklich schnell geht, dass ist das Spinnen. Für dieses Garn hätte ich mit meinem alten Rädchen ca. 40 Stunden gebraucht. Diesmal waren es ca. 8. Das nenne ich mal einen Unterschied.
 
 Und da das jetzt auch sowieso noch gleich viel mehr Spaß macht, gehe ich jetzt noch ein Stündchen am Rad drehen!
 
Eine gute Woche für Euch!
 
 


Kommentare:

  1. Wunderschöne Sachen hast Du gestrickt. Die Socken haben so schöne Herbstfarben und den Loop wirst Du ab morgen sicher gerne austragen.

    Herzliche Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen,

      vielen lieben Dank! Ich habe davon gehört, dass morgen evtl. der erste Schnee sogar bis auf 600 m runter fallen soll. Dabei ist mein Nachbar mit der Schneefräse gerade im Urlaub. ;-) Aber soviel wird hoffentlich noch nicht kommen.

      Ganz liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hi Gesa,

    ich mal wieder... ;-)
    Also, ich finde, du warst doch ziemlich fleißig und hast einiges geschafft.
    Und du solltest dein Licht nicht so unter den cheffel stellen, dafür, dass du "nicht" häkeln kannst, sieht der Cowl aber klasse aus.

    Den Loop hast du ja mit der 100 Farbspiele- Wolle gestrickt, ist das nicht die mit dem Baumwoll- und Synthetikanteil? Wie verstrickt, trägt und wäscht sich diese Wolle denn, ich liebäugle nämlich auch damit, mir mal eine zu kaufen, bin aber noch immer etwas abgeschreckt vom Synthetikanteil, das mag ich eigentlich nicht gerne.
    Die Farben sind jedenfalls toll, auch von deiner selbstgesponnenen Wolle, sieht so frisch aus!

    Bei euch ist es sicher schon viel kälter als bei uns, aber heute war schon Schaltragewetter. Eisig!

    Wünsch dir und den Jungs schöne Ferien,
    liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kaufe ein "S" = Scheffel :-))

      Löschen
    2. Liebe Susi,

      ich kann eigentlich wirklich nicht häkeln. Vor allem kann ich mir nicht merken, wie diese ganzen Maschen heißen. Ich muss mir immer wieder youtube Videos angucken. :-)

      Aaaaalso zu 100 Farbspiele. Ich verstricke die Wolle gerne. Mich stört das gefachte Garn beim Stricken nicht, aber das ist Geschmackssache. Ich mag eigentlich auch nicht gerne Wolle mit Synthetikanteil. Aber meine Schwester hat eine Allergie auf Wolle und für sie hab ich sie das erste Mal verstrickt und war angenehm überrascht. Sie trägt, strickt und wäscht sich gut.
      Bisher gab es für diese schönen Farbverläufe keine Alternative. ABER vor einer Woche habe ich einen Laden entdeckt, der diese Wolle auch aus 100 % Merino anbietet und habe seit heute den ersten Bobbel hier liegen. Die Wolle findest du unter www.wollbonbon.de
      Sie haben noch nicht so viele Farben wie 100Farbspiele, aber es sind schon sehr schöne dabei. Vielleicht magst du die mal ausprobieren.

      Wir hatten heute Nacht den ersten Schnee und den ganzen Tag Regen, Schneeregen und Eisregen, brrrrr. Ich mag ja Schnee, aber heute war das ja nur Modder bei 0,5 Grad.

      Ich schicke dir auch liebe Grüße

      Löschen
  3. :-)) Ach, irgendwann kannst du dir die verschiedenen Maschennamen schon noch merken. Außerdem gibts ja nicht so viele von den wirklich wichtigen Maschen, die man zum Häkeln braucht.

    Gefachtes Garn habe ich noch nie ausprobiert, aber ich glaube, mich würde das auch nicht stören. Ich hab nur ein Problem mit Synthetik, weil ich dann gerade im Winter, wenn die Luft so trocken ist, egal wo ich hinfasse `nen elektrischen Schlag krieg.
    Besonders unangenehm ist das vor allem, wenn ich an den Lichtschalter fasse oder beim Einkaufen den Einkaufswagen schiebe und ans Metall komme, dann passsiert das auch häufig.

    Die Färbungen sind wirklich wunderschön und von Wollbonbon hab ich auch letztens schon mal gehört, aber noch nicht nachgesehen.
    Zu gefährlich *grins*
    Jetzt muss ich erstmal meinen RVO fertig stricken. Auerdem hab ich ja nicht nur die Wolle für den RVO gekauft, als ich am Freitag in meinem Wollgeschäft war. Da durften auch noch ein paar schöne Garne für Tücher mit. Mein nächstes wird das Regenwürmchen-Tuch, find ich ganz niedlich. http://www.ravelry.com/patterns/library/regenwurmchen
    Vielleicht strick ich das sogar parallel zum RVO.
    Irgendwie hab ich z. Zt. Lust auf wärmende Tücher, bei uns ist es gruselig kalt, nachts hatte es schon 2°C. *Brrrrrr*

    Heute sollte ich noch was im Garten tun und hab gaaar keine Lust, mag lieber stricken.... hm.... naja, vielleicht am Nachmittag ein bissl.
    Hast du den Garten schon winterfest?

    Tschüssi und einen gemütlichen Sonntag,
    Susi

    AntwortenLöschen