Sonntag, 30. November 2014

Einen Adventskalender...

...der besonderen Art gibt es in diesem Jahr hier bei mir. 

Dank der lieben Mädels von ravelry habe ich seit letztem Jahr einen Socken-Adventskalender. Irgendwie hatte ich ja selber nur 5 Stück geschafft 
und den Rest haben die Mädels 
für mich gestrickt und
 mir letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt. 

Dieses Jahr wurde er dann zum ersten Mal befüllt. Aber zunächst musste die Frage geklärt werden, wo die Socken aufgehängt werden. Die Lösung war das schwarze Brett in der Küche. 

Gefällt mir super so! 


So süß die kleinen Söckchen...


...eines hübscher wie das andere.


Da ja aber irgendwie jeglicher Überraschungseffekt fehlt,
wenn man sich seinen Kalender selber befüllt 
und ich grundsätzlich auch nicht immer alles für mich alleine haben muss, haben wir beschlossen, 
da einen Familienadventskalender draus zu machen.
24 Socken, 4 Personen,
 jeder darf bis Weihnachten
 6 Socken auspacken.

Also haben die Kinder eingekauft und heimlich verpackt und ich und Männe haben eingekauft und heimlich verpackt und so haben wir alle unsere Überraschungen bis Weihnachten.



Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit. 


Kommentare:

  1. Also das nenn ich mal einen ausgefallenen Adventskalender! Ist der süß! ;-) Hoffentlich auch der Inhalt ab und zu... dazu ist man ja nie zu alt, nicht?
    Eine schöne Idee zur Restverwertung, finde ich.

    Viele Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Susi, wir haben alle viel Freude daran. :-) Und ich habe dieses Jahr auch einen für meine über 70igjährigen Eltern gemacht. Dafür ist man wirklich nie zu alt. Die haben jeden Morgen richtig Spaß daran. :-)

      Liebe adventliche Grüße

      Löschen
  2. wie schön!!!!
    der gefällt mir besonders gut! wirklich gelungen! :-)
    lg schneefloeckchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich freu mich sehr, dass er dir gefällt!
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  3. Ach, Hilde, wie ist es schön, deinenBlog zu lesen mit immer neuen Überraschungen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Du Liebe! <3
      Viele liebe Grüße in den hoffentlich warmen Süden!

      Löschen
    2. Ja, wir haben es tsgsüber warm und sonnig aber die Nächte sind kalt. Doch wir haben es gemütlich warm. LbGr

      Löschen