Dienstag, 4. November 2014

Erdkammersirup

Erinnert ihr euch noch? 
Im Mai diesen Jahres vergrub ich
 ein Glas mit Spitzwegerichblättern und Honig
 in meinem Garten...

...nun wurde der Schatz gehoben. :-)


Von Folie und Erde befreit, 
hat das Glas seine unterirdische Aufenthaltszeit 
offensichtlich gut überstanden.


Besonders überrascht hat mich, dass alle Spitzwegerichblätter oben schwammen. Denn ich hatte mir ja viel Mühe gegeben, das Ganze sorgsam zu schichten.

Dann hab ich den Honig eine Nacht lang zugedeckt durch ein Sieb laufen lassen.


Kommentar vom Kind: 
"Das schaut ja voll ekelig aus! 
Riecht aber gut!"
;-)

Und dann abgefüllt.


Jetzt kann der Winter kommen. :-)




1 Kommentar:

  1. Moin Hilde,
    mega ekelig sieht das aus. Das Kind hat RECHT! Habt ihr denn schon gekostet?
    Grüße!

    AntwortenLöschen