Samstag, 13. Dezember 2014

Ein paar fertige Sachen...

...mag ich euch zeigen. 

Zunächst einmal die Weihnachtssocken für meine Mama.


Das Muster gibt es kostenlos hier


Muster: Gundel von Sprottenpaula
Wolle: Elfenwolle SoWo
Farbe: Olivenholz
Gr. 39
Für: Mama

Dann habe ich mir selber ein Paar Stiefelstulpen gestrickt. 
Das ging schnell und einfach und ich nahm dafür meine handgesponnene Wolle.


Das Muster ist ein Kaufmuster und gibt es bei ravelry.


Muster: Ballymeade-Boot-Toppers von Robin Ulrich
Wolle: Elfenwolle BFL handgesponnen
Farbe: Wasserdrache
Gestrickt mit 2,5er Nadel
72 Maschen
Für: mich

Und dann habe ich ein bisschen rumgesponnen.
Ich nahm einen Kammzug, den Tina mir mal ganz zu Beginn meiner Spinnzeit einmal geschenkt hatte. Eine Merino-Seide-Mischung.

Und ich spann sie sehr dünn.


Trotzdem hatte ich Sorge, dass es mir für ein Tuch nicht reichen würde, wenn ich das Garn mit sich selbst verzwirnen würde, denn es waren nur 118 g.

Also ging ich auf die Suche nach einem Faden zum Zwirnen und wurde fündig.
Ich nahm von Lana Grossa die Lace Pearls mit Alpaka und Mohair und die ist überhaupt ganz wunderbar und so wurde aus meinem Single dieser fertige Faden.


Und das machte ich gleich zweimal und stellte fest, ich hatte immer noch Garn auf der Spule. Also nochmal ins Wollgeschäft, aber die Wolle war aus. 
Deshalb warte ich jetzt auf Nachschub. 
Die zwei fertigen Stränge mag ich euch aber schonmal zeigen.


Jeweils ca. 100 g mit einer LL von ca. 360 m


Und jetzt wünsche ich euch noch ein schönes 3. Adventswochenende!




Kommentare:

  1. Wie herrliche Wolle fertigst du nur immer. Bei mir muß es immer einfach gekaufte sein. Ich mische immer verschiedene Farben und bin auch zufrieden. Einen schönen dritten Advent! LbGr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es spricht ja gar nichts gegen gekaufte Wolle. Ich liebe es bloss, mich mit Wolle zu beschäftigen und wenn man selber spinnt, hat man immer ein Unikat. Das ist auch irgendwie schön. Euch auch einen schönen dritten Advent!
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Die Socken für Mutter sind toll geworden; die werden ihr bestimmt super gefallen, Schöne.
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! <3 Ich hoffe es, aber sie ist bei Socken ja immer sehr dankbar. :-)
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  3. Wow, die Perlenwolle ist ja grandios! Weißt du schon, was du draus machst? Die ist bestimmt irre schwer zu verspinnen gewesen.
    Übrigens das Muster der Mamasocken ist sehr schön! Gibts das irgendwo zu finden?

    Hab eine schöne Woche,
    lieben Gruß

    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Susi, ich denke, es wird ein Cowl. Es war nicht so schwer zu spinnen, weil die Perlen schon auf dem Zwirnfaden drauf waren. Aber der Effekt ist einfach super.
      Das Muster der Mamasocken ist bei ravelry kostenlos zu haben. Ich habe es oben im Post verlinkt. Aber du findest es auch als "Gundel" von "Sprottenpaula".

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
    2. Danke für den Musterlink!
      Hab gesehen, dass du dein Perlengarn schon verstrickt hast... sieht wirklich toll aus. Kann ich dir gut nachfühlen, dass du verliebt bist ;-)

      Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht dir
      Susi

      Löschen