Dienstag, 24. März 2015

Das Tüchle...

...habe ich fertig gestrickt. 
Aber wohl auch nur, weil es nur rechte Maschen und einfache Zunahmen hat.
 Da muss man ja so gar nicht denken. :-) 


Die handgesponnene Wolle der Zauberfädenspinnerin gefällt mir gut dafür,


allerdings ist mir das Tuch für meinen Geschmack etwas kurz. 

Aber ich hatte nicht mehr Wolle. 

Ich hab noch Quasten drangebastelt, dadruch wirkt es etwas länger. Und vielleicht schicke ich es die Tage auch nochmal auf die Streckbank. Da kann man auch immer noch ein wenig Länge ausholen. 
Wenn man es so trägt, geht es aber...


Muster: Das Tüchle von Florentine
Wolle: handgesponnen aus einem Kammzug von
Elfenwolle BFL/Sojaseide
"Zauberfädenspinnerin"
mit einer LL von 490 m auf 190 g

Kommentare:

  1. Das Tuch begeistert mich, besonders der sich wiederholende Farbverläufe bei dem gesponnenen Garn! Beim Spannen gibt es sicher noch etwas nach, wobei ich diese Trageversion pfiffig finde. Mit zwei, drei Knöpfen ergeben sich auch noch einmal ein paar unterschiedliche Möglichkeiten. Geh das Pauken mit Ruhe an, alles Gute!
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Birgit!
      Nachdem ich es jetzt ein paar Mal um den Hals gezurrt habe, hat es auch so schon etwas nachgegeben und lässt sich jetzt auch "klassisch" ganz gut tragen. :-) Ich bin auch immer wieder gespannt und fasziniert, wie sich handgesponnenes Garn dann beim Stricken entwickelt. :-)
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Hilde,
    sag mal, ist das etwa grüne Wiese auf dem Foto? Ich meine, da hinter dem hübschen Tüchle?
    Wo ist das Himalaya vor deinem Haus? :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,

      ja, man höre und staune, wir sind seit 2 Tagen schneefrei. Auch der 1,80 m hohe Eiswall aus der Einfahrt ist dahingeschmolzen. ;-)

      Ganz liebe Grüße
      Gesa

      Löschen
  3. hach, ein richtig schönes Tuch ist das, und mensch, ich müsste an meinem auch mal weiter nadeln, am besten wäre eine Hand strickt das eine und die andere Hand das andere Projekt, lach.

    hab schöne Ostern
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Du Liebe!
      Jaaaa, unbedingt weiterstricken, aber ich kann verstehen, dass der Raglan gerade mehr lockt. Wobei ich die Farben von deinem Tuch soooo schön finde. :-) Und das beidhändige Stricken sollte unbedingt mal erfunden werden! <3
      Ganz liebe Grüße und auch für dich ein schönes Osterfest!

      Löschen