Sonntag, 2. August 2015

Tomatenpasta



Das folgende Rezept ist nicht von mir, 
sondern von Ira aus der Elfenwollegruppe. Ich habe es wegen fehlender Zutaten nur ein wenig variiert und schreibe euch hier meine Variation auf. 

Am Ende wird das Ganz so auschauen. Hmmmmmm. :-)


Ihr braucht dafür aromatische Tomaten.
Ich habe so kleine Cocktailtomaten genommen. Wenn ihr große Tomaten nehmt, dann wird das Ganze vermutlich etwas flüssiger. 

Die Tomaten habe ich halbiert und in eine Auflaufform gegeben.


Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, Thymian und frischen Rosmarinzweigen.
Außerdem habe ich zwei kleingehackte Knoblauchzehen darüber gegeben.
Dann wird alles mit einem guten Olivenöl übergossen.


Nun kommt das Ganze für 2 Stunden bei 70 Grad Ober- und Unterhitze in den Backofen.

Nach dieser Zeit übergießt ihr die Tomaten mit etwas Balsamico und streut etwas Zucker darüber.


Nun müssen die Tomaten nochmal eine Stunde im Backofen bleiben.
Dann sind sie fertig. 

Gemischt mit frischer Pasta, bestreut mit frischem Basilikum und Parmesan.
Ein Gedicht! 









Kommentare:

  1. Liebe Hilde,
    endlich wieder Bundesliga, da nehme ich mir mal die Zeit an den Laptop zu gehen und zu schreiben.
    Das Rezept hört sich klasse an, mir läuft das Wasser im Mund zusammen, das werde ich sicher mal ausprobieren.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      dann wünsche ich dir gutes Gelingen und hoffe, es schmeckt dir so gut wie mir!
      Ganz liebe Grüße!!!

      Löschen