Sonntag, 27. September 2015

Es ist mal wieder so weit...



...ein Post nur über Pilze!

Ja, ich weiß, jedes Jahr um diese Zeit die gleiche Leier. Und ich kann euch getrost sagen, diejenigen unter euch, die das total langweilig finden, können diesen Post auch jetzt direkt überspringen. Ihr werdet nichts verpassen, es geht hier wirklich nur um Pilze! ;-)

Ich liebe sie einfach, diese faszinierenden Lebewesen. Ich finde sie schön, wegen ihrer unglaublichen Vielfalt und ich bewundere sie für ihre Energie, mit ihrem weichen Köpfchen selbst Asphaltdecken zu durchbrechen.

Am Samstag war das Wetter hier nur so mäßig schön und ich hatte auch einen Anflug von schlechter Laune. Ich habe mir dann aber die Wanderschuhe angezogen und bin losgezogen, denn das hilft fast immer und spätestens, als ich im Wald den ersten Fliegenpilz entdeckte, war jede schlechte Laune verflogen.


Man geht um eine Kurve und mitten im grünen Wald entdeckt man ihre leuchtend roten Köpfe.
Ich habe dann immer sofort das Gefühl in einer Märchenwelt gelandet zu sein.


Besonders gerne mag ich auch Pilzfamilien. 
Selber in einer Familie mit vier Schwestern aufgewachsen, bin ich  im Grunde meines Herzens ein richtiger Familienmensch.


Auf meinen Herbstspaziergängen bin ich übrigens meistens alleine, da meine Männer hier nicht mögen, dass sich jeder Spaziergang mit mir in unendliche Längen zieht, weil ich mich alle 5 Meter jauchzend auf den Boden fallen lasse um wieder ein Foto zu machen.
Sie meinen, das wäre ja schon kein Spaziergang mehr, sondern eher ein Spazierstand. ;-)
Kann ich gar nicht verstehen. :-)


Jedenfalls bin ich total froh, dass ich inzwischen ein Handy habe, das auch einigermaßen brauchbare Fotos macht. Denn ich bin so viel draußen, hab aber nicht immer Lust, die große Kamera mitzuschleppen.

Wäre doch schade gewesen, wenn euch diese wunderbaren Pilze entgangen wären, oder? ;-)


Nun bleibt mir, euch einen guten Start in die Woche zu wünschen. Hier ist wunderbares Herbstwetter, aber da das kleine Kind heute Nacht das Kinopopcorn von gestern Abend wieder retour gegeben hat, bin ich heute Morgen erstmal ans Haus gefesselt. 

Wie gut, dass ich mir dann diese schönen Pilzfotos anschauen kann.

Und ich fürchte...

...es werden nicht die letzten sein, für dieses Jahr! ;-)






Kommentare:

  1. Gegen mehr solch schöner Waldbewohner habe ich überhaupt nichts einzuwenden, sie sind wirklich schön. Im letzten Jahr wuchsen hier unter der Birke drei Fliegenpilze und nun schleiche ich umher und halt Ausschau, ob sie wiederkommen.
    Das Drama (wohl mehr für die Mitwanderer) kenne ich nur zu gut, bald werden 2 wieder "leiden" müssen ;o)
    Bis bald, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich dir die Daumen, dass die Hübschen sich bei dir dieses Jahr wieder sehen lassen. Meist sind sie ja doch Standorttreu.
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Hast Du tolle Pilzfotos gemacht, die leuchten so richtig ♥

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! <3
      Ganz liebe Grüße

      Löschen