Freitag, 16. Oktober 2015

Auf schönes Wetter...



...warte ich schon seit einigen Tagen, denn ich mache von meinen Projekten natürlich lieber Bilder, wenn die Sonne scheint. Aber es scheint nichts zu nützen. Der Schnee blieb uns zwar erspart, dafür ist es herbstlich feucht und grau.

Deshalb gibt es jetzt "ich-versuche-irgendwie-trotz-Regen-gute-Fotos-zu-machen"-Bilder.

Ich habe ein altes Talent ausgegraben und gestickt.


Eigentlich war es nur Mittel zum Zweck, denn das Ganze ist eine aus Filz genähte Buchhülle, die ich bestickt habe.


Also eigentlich habe ich erst gestickt und dann genäht. So rum. 


Den Filz habe ich nicht selber gemacht, sonder Gekauften verwendet. Es gibt ihn in 3 mm Stärke und das finde ich perfekt dafür. Aber so grau war halt irgendwie ein bisschen langweilig. 

Innen habe ich farblich passend zur Stickerei einen dünnen Baumwollstoff eingenäht.


Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Die Sonne ist schon vergeben und die Spirale wandert dann mal in die Geschenkekiste.


Außerdem kann ich langsam wieder etwas mehr stricken.

Noch nicht so exzessiv wie sonst, aber nach dem Motto "mühsam ernährt sich das Eichhörnchen", habe ich ein Paar Stinos für mich gestrickt.


Diesmal habe ich "toe-up" gestrickt, denn ich wollte jedes Fitzelchen Garn von dieser schönen Färbung auskosten und einen gaaaaanz langen Schaft haben, damit sie auch aus Halbstiefeln oben noch rausgucken können.
Hat geklappt. :-)


Wolle: "Wollwerkwolle"
Färbung: blühendes Tabakfeld 
Gr. 39
für: mich

Und sonst so? 

Ich habe einen VHS-Kurs belegt im Nadelbinden und versuche mich gerade an einer Mütze. Die Bilder gibt es später und ich warte auf Post, denn ich habe mir tunesische Häkelnadeln bestellt.
Irgendwie scheint wohl gerade die Kreativität mit mir durchzugehen. 

Aber es gibt wohl Schlimmeres....

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!






Kommentare:

  1. Hi Schöne,
    ich wollt nur mal eben die Hand heben für die Spirale :-D
    Wirklich mal wieder wunderschön. Die Socken allerdings auch ;-D
    Einmal drücken
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebes Schwesterchen,

      mal schauen, ob die Hülle bis April in der Kiste durchhält. ;-)
      Einen lieben Gruß

      Löschen
  2. Die Buchhüllen sind ja sooo wunderschön! Die bunten Farben passen toll zu dem grauen Filz! Ich bin ganz begeistert, liebe Gesa! Ich glaub, ich muss auch mal wieder sticken. Hab ich früher sehr viel gemacht, als ich noch mit dem Zug gefahren bin, jeden Tag 1 und 1/4 Std. hin und wieder 1 und 1/4 Std. zurück. Da kam ganz schön was zusammen, hauptsächlich im Kreuzstich. Nur leider hab ich selber nichts mehr davon, waren immer Geschenke.

    Schön, dass du wieder Zeit zum Sticken hast!
    Naja, und Socken müssen sowieso imemr mal wieder sein, gell?

    Ganz liebe Grüße an dich,
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank, liebe Susi!
    Ich habe auch viel gestickt, bevor mich der Wollwahn gepackt hat. Jetzt beim besticken der Buchhüllen hab ich gemerkt, wie gerne ich das gemacht habe. Aber irgendwie hat der Tag nicht genügend Stunden um all die tollen Dinge zu tun, die Spaß machen. :-) So hat alles seine Zeit im Leben.
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen